click to enable zoom
Suchen...
We didn't find any results
Karte öffnen
Kartentyp Roadmap Satellite Hybrid Terrain Mein Standort Vollbild
Street View
Your search results

Carré Voltaire

Preis auf Anfrage


Else-Lasker-Schüler-Straße 2-6, Berlin, Deutschland, 

2054 


Ab dem Frühjahr 2016 entsteht auf der Ecke Kurfürstenstraße / Else-Lasker-Schüler-Straße das Carré Voltaire. Verteilt auf sechs Geschosse und zwei Staffelgeschosse, wobei das 8. Geschoss als Turmgeschoss ausgebildet ist, werden hier bis zum Sommer 2018 127 hochwertige Eigentumswohnungen mit ca. 12.000qm Wohnfläche und einer Gewerbeeinheit mit ca. 200qm errichtet. Von den oberen Etagen wird man einen fantastischen Ausblick über die Stadt haben. Zudem wird eine Tiefgarage mit 88 Doppelparkern im Untergeschoss des Quartiers errichtet. Das Carré Voltaire wird in Zusammenarbeit mit dem Berliner Architekturbüro Klaus Theo Brenner entwickelt. Das Büro hat bereits in der Vergangenheit für Diamona & Harnisch einige Projekte, wie das KönigsQuartier oder das Schlachtensee Carré im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, geplant.

Genau auf halber Strecke zwischen City West und City Ost, zwischen KaDeWe und Potsdamer Platz im Bezirk Berlin-Schöneberg, liegt das Carré Voltaire.

Nur 400 Meter im Süden von hier liegen der Nollendorfplatz und gleich dahinter der Winterfeldplatz, mit einem der schönsten Wochenmärkte Berlins. Im Norden befindet sich in wenigen hundert Metern der Landwehrkanal, hinter dem das Diplomatenviertel mit seinen Botschaften und Ländervertretungen beginnt. Am östlichen Ende der Kurfürstenstraße erschließt sich der große Park am Gleisdreieck. Dieser bietet den Berlinern viele Möglichkeiten zur individuellen Freizeitgestaltung. Im Westen endet die Kurfürstenstraße am Olof-Palme-Platz, vor dem Aquarium Berlin und dem Zoologischen Garten, die täglich viele Besucher anziehen.

In unmittelbarer Umgebung des Carré Voltaires liegen alle Geschäfte des täglichen Bedarfs. Diverse Ärzte verschiedenster Fachrichtungen befinden sich im näheren Umkreis. Ein gutes Angebot an Kindertagesstätten und Schulen ist ebenfalls gegeben. Des Weiteren befinden sich viele Galerien, Restaurants und Botschaften in nächster Entfernung. Die Verkehrsanbindung ist durch die U-Bahnhöfe Nollendorfplatz und Kurfürstenstraße sowie einer Reihe Busanbindungen als sehr gut zu bezeichnen.

Hochwertige, klassische Materialien in warmen Farbtönen stehen für eine zeitlose Ausstattung. Im Bereich der Wohnräume wird Holzparkett in Eiche verwendet. Hohe Türen sorgen für ein großzügiges Raumempfinden und ermöglichen fließende Übergänge zwischen den einzelnen Wohnbereichen. Die massiven Wände werden geputzt und erhalten einen hellen Farbanstrich.

Auch in den Bädern steht zeitloser Materialeinsatz im Vordergrund. Großformatige Fliesen an Wand und Boden werden in unterschiedlichen Farbvarianten angeboten. Alle Duschen werden bodengleich verbaut und sorgen so für einen angenehmen Komfort beim Duschen.

Haus 1 & 2: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 62kWh/(m²*a), Energieträger: Fernwärme, Baujahr: 2015, Energieeffizienzklasse: B

Haus 3: Energieausweistyp: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 63kWh/(m²*a), Energieträger: Fernwärme, Baujahr: 2015, Energieeffizienzklasse: B

Haus 4 & 5: Energieausweistyp: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 63kWh/(m²*a), Energieträger: Fernwärme, Baujahr: 2015, Energieeffizienzklasse: B

Projekt ID: 18809
Zimmer: 2 - 5
Bezugsfrei: Sommer 2018
Einheiten: 127
Aufzug
Tiefgarage
Parkett
Balkon
Terrasse
Loggia
Adresse: Else-Lasker-Schüler-Straße 2-6, Berlin, Deutschland
Stadt/Gemeinde:
Bundesland:
Postleitzahl: 10783
Land: Germany
In Google Maps öffnen

Ab dem Frühjahr 2016 entsteht auf der Ecke Kurfürstenstraße / Else-Lasker-Schüler-Straße das Carré Voltaire. Verteilt auf sechs Geschosse und zwei Staffelgeschosse, wobei das 8. Geschoss als Turmgeschoss ausgebildet ist, werden hier bis zum Sommer 2018 127 hochwertige Eigentumswohnungen mit ca. 12.000qm Wohnfläche und einer Gewerbeeinheit mit ca. 200qm errichtet. Von den oberen Etagen wird man einen fantastischen Ausblick über die Stadt haben. Zudem wird eine Tiefgarage mit 88 Doppelparkern im Untergeschoss des Quartiers errichtet. Das Carré Voltaire wird in Zusammenarbeit mit dem Berliner Architekturbüro Klaus Theo Brenner entwickelt. Das Büro hat bereits in der Vergangenheit für Diamona & Harnisch einige Projekte, wie das KönigsQuartier oder das Schlachtensee Carré im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, geplant.

Genau auf halber Strecke zwischen City West und City Ost, zwischen KaDeWe und Potsdamer Platz im Bezirk Berlin-Schöneberg, liegt das Carré Voltaire.

Nur 400 Meter im Süden von hier liegen der Nollendorfplatz und gleich dahinter der Winterfeldplatz, mit einem der schönsten Wochenmärkte Berlins. Im Norden befindet sich in wenigen hundert Metern der Landwehrkanal, hinter dem das Diplomatenviertel mit seinen Botschaften und Ländervertretungen beginnt. Am östlichen Ende der Kurfürstenstraße erschließt sich der große Park am Gleisdreieck. Dieser bietet den Berlinern viele Möglichkeiten zur individuellen Freizeitgestaltung. Im Westen endet die Kurfürstenstraße am Olof-Palme-Platz, vor dem Aquarium Berlin und dem Zoologischen Garten, die täglich viele Besucher anziehen.

In unmittelbarer Umgebung des Carré Voltaires liegen alle Geschäfte des täglichen Bedarfs. Diverse Ärzte verschiedenster Fachrichtungen befinden sich im näheren Umkreis. Ein gutes Angebot an Kindertagesstätten und Schulen ist ebenfalls gegeben. Des Weiteren befinden sich viele Galerien, Restaurants und Botschaften in nächster Entfernung. Die Verkehrsanbindung ist durch die U-Bahnhöfe Nollendorfplatz und Kurfürstenstraße sowie einer Reihe Busanbindungen als sehr gut zu bezeichnen.

Hochwertige, klassische Materialien in warmen Farbtönen stehen für eine zeitlose Ausstattung. Im Bereich der Wohnräume wird Holzparkett in Eiche verwendet. Hohe Türen sorgen für ein großzügiges Raumempfinden und ermöglichen fließende Übergänge zwischen den einzelnen Wohnbereichen. Die massiven Wände werden geputzt und erhalten einen hellen Farbanstrich.

Auch in den Bädern steht zeitloser Materialeinsatz im Vordergrund. Großformatige Fliesen an Wand und Boden werden in unterschiedlichen Farbvarianten angeboten. Alle Duschen werden bodengleich verbaut und sorgen so für einen angenehmen Komfort beim Duschen.

Haus 1 & 2: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 62kWh/(m²*a), Energieträger: Fernwärme, Baujahr: 2015, Energieeffizienzklasse: B

Haus 3: Energieausweistyp: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 63kWh/(m²*a), Energieträger: Fernwärme, Baujahr: 2015, Energieeffizienzklasse: B

Haus 4 & 5: Energieausweistyp: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 63kWh/(m²*a), Energieträger: Fernwärme, Baujahr: 2015, Energieeffizienzklasse: B

Adresse: Else-Lasker-Schüler-Straße 2-6, Berlin, Deutschland
Stadt/Gemeinde:
Bundesland:
Postleitzahl: 10783
Land: Germany
In Google Maps öffnen
Projekt ID: 18809
Zimmer: 2 - 5
Bezugsfrei: Sommer 2018
Einheiten: 127
Aufzug
Tiefgarage
Parkett
Balkon
Terrasse
Loggia
Die Informationen auf NeubauDirekt.de sind nach §2 TMG redaktionelle Beiträge und dienen ausschließlich Informationszwecken ohne Angebot im rechtlichen Sinne. Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten. Eventuelle Provisionspflicht beim Anbieter erfragen.

Preis auf Anfrage

2054   

als Favorit speichern
  • Die Informationen auf NeubauDirekt.de sind nach §2 TMG redaktionelle Beiträge und dienen ausschließlich Informationszwecken ohne Angebot im rechtlichen Sinne. Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten. Eventuelle Provisionspflicht beim Anbieter erfragen.

Compare Listings