click to enable zoom
Suchen...
We didn't find any results
Karte öffnen
Kartentyp Roadmap Satellite Hybrid Terrain Mein Standort Vollbild
Street View
Your search results

Greifswalder Straße

ab € 550,000


Greifswalder Straße 34-35, Berlin, Deutschland, 

270 


Eingebettet in eine liebevoll angelegte Grünanlage liegt das Fabrikgebäude aus der Gründerzeit im 19. Jahrhundert im Szenebezirk Prenzlauer Berg, zwischen Winskiez und Bötzowviertel. Das Besondere am Objekt ist die Verbindung von historischem Industriecharme mit modernem Wohnkomfort: Backsteinwände, weite Räume, hohe Kappendecken und Stahlträger. Architekt Jochen Klein – der seit 2000 die außergewöhnlichen Bauprojekte von Daniel Libeskind im deutschsprachigen Raum leitet – hat Grundrisse aufgebrochen und loftartige und fließende Räume geschaffen. Auch die für Fabrikbauten typischen Rundbögen an Fenstern und Türen wurden bewahrt. Auf das gesamte Gebäude verteilen sich 43 Wohnungen inklusive zwei Gewerbeeinheiten. Die Flächen liegen zwischen 45 und 284 m2 und die Wohnungen verfügen über zwei bis vier Zimmer. Zudem gibt es großzügig gestaltete Dachterrassen, Loggien und Balkone mit Gartenanteilen.

Er ist eine der beliebtesten Wohnlagen Berlins: der Prenzlauer Berg. Besonders junge Menschen und vor allem Familien zieht es in den Berliner Ortsteil, der mit rund 157.000 Einwohnern auf einer Fläche von knapp elf Quadratkilometern zu den am dichtesten besiedelten Ortsteilen der Hauptstadt zählt. Zahlreiche Kinderwägen bevölkern die Straßen des Kiezes, die gute Infrastruktur und die vielen Angebote für den Nachwuchs machen den Kiez für Jungfamilien so attraktiv. Außerdem ist das Wohnflair in diesem Bezirk besonders schön: In einem der größten Gründerzeit-Altbaugebiete Deutschlands finden sich viele charmante Plätze und Straßenzüge. Aber der Prenzlauer Berg ist nicht nur bei seinen Bewohnern beliebt, sondern auch ein Touristenmagnet. Zahlreiche Cafés, Kneipen und Restaurants sowie Clubs, Galerien und Theater ziehen Bewohner u nd Besucher an und besonders die Gegenden um den Helmholtz- und den Kollwitzplatz rangieren in der Gunst ganz weit oben. Um den stark nachgefragten Wohnraum zu schaffen, werden nach und nach die letzten Baulücken geschlossen und exklusive Wohnprojekte geschaffen.

Projekt ID: 21524
Preis: ab € 550,000
Zimmer: 2 - 5
Wohnfläche: 45 - 284 m²
Bezugsfrei: ab sofort
Einheiten: 41
Preis Von-bis: 550.000 - 2.950.000 €
Aufzug
Fußbodenheizung
Privatgärten
Balkon
Loggia
Dachterrasse
Adresse: Greifswalder Straße 34-35, Berlin, Deutschland
Stadt/Gemeinde:
Bundesland:
Postleitzahl: 10405
Land: Germany
In Google Maps öffnen

Eingebettet in eine liebevoll angelegte Grünanlage liegt das Fabrikgebäude aus der Gründerzeit im 19. Jahrhundert im Szenebezirk Prenzlauer Berg, zwischen Winskiez und Bötzowviertel. Das Besondere am Objekt ist die Verbindung von historischem Industriecharme mit modernem Wohnkomfort: Backsteinwände, weite Räume, hohe Kappendecken und Stahlträger. Architekt Jochen Klein – der seit 2000 die außergewöhnlichen Bauprojekte von Daniel Libeskind im deutschsprachigen Raum leitet – hat Grundrisse aufgebrochen und loftartige und fließende Räume geschaffen. Auch die für Fabrikbauten typischen Rundbögen an Fenstern und Türen wurden bewahrt. Auf das gesamte Gebäude verteilen sich 43 Wohnungen inklusive zwei Gewerbeeinheiten. Die Flächen liegen zwischen 45 und 284 m2 und die Wohnungen verfügen über zwei bis vier Zimmer. Zudem gibt es großzügig gestaltete Dachterrassen, Loggien und Balkone mit Gartenanteilen.

Er ist eine der beliebtesten Wohnlagen Berlins: der Prenzlauer Berg. Besonders junge Menschen und vor allem Familien zieht es in den Berliner Ortsteil, der mit rund 157.000 Einwohnern auf einer Fläche von knapp elf Quadratkilometern zu den am dichtesten besiedelten Ortsteilen der Hauptstadt zählt. Zahlreiche Kinderwägen bevölkern die Straßen des Kiezes, die gute Infrastruktur und die vielen Angebote für den Nachwuchs machen den Kiez für Jungfamilien so attraktiv. Außerdem ist das Wohnflair in diesem Bezirk besonders schön: In einem der größten Gründerzeit-Altbaugebiete Deutschlands finden sich viele charmante Plätze und Straßenzüge. Aber der Prenzlauer Berg ist nicht nur bei seinen Bewohnern beliebt, sondern auch ein Touristenmagnet. Zahlreiche Cafés, Kneipen und Restaurants sowie Clubs, Galerien und Theater ziehen Bewohner u nd Besucher an und besonders die Gegenden um den Helmholtz- und den Kollwitzplatz rangieren in der Gunst ganz weit oben. Um den stark nachgefragten Wohnraum zu schaffen, werden nach und nach die letzten Baulücken geschlossen und exklusive Wohnprojekte geschaffen.

Adresse: Greifswalder Straße 34-35, Berlin, Deutschland
Stadt/Gemeinde:
Bundesland:
Postleitzahl: 10405
Land: Germany
In Google Maps öffnen
Projekt ID: 21524
Preis: ab € 550,000
Zimmer: 2 - 5
Wohnfläche: 45 - 284 m²
Bezugsfrei: ab sofort
Einheiten: 41
Preis Von-bis: 550.000 - 2.950.000 €
Aufzug
Fußbodenheizung
Privatgärten
Balkon
Loggia
Dachterrasse
WE 14
Fläche: 102 m2
Zimmer: 2,5
Etage: 2. OG
WE 14
WE 27
Fläche: 202 m2
Zimmer: 5
Etage: 4. OG
WE 27
WE 30
Fläche: 131 m2
Zimmer: 2 - 3
Etage: 5. OG
WE 30
WE 40
Fläche: 68 m2
Zimmer: 2
Etage: 4. OG
WE 40
Die Informationen auf NeubauDirekt.de sind nach §2 TMG redaktionelle Beiträge und dienen ausschließlich Informationszwecken ohne Angebot im rechtlichen Sinne. Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten. Eventuelle Provisionspflicht beim Anbieter erfragen.

ab € 550,000

270   

als Favorit speichern
  • Die Informationen auf NeubauDirekt.de sind nach §2 TMG redaktionelle Beiträge und dienen ausschließlich Informationszwecken ohne Angebot im rechtlichen Sinne. Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten. Eventuelle Provisionspflicht beim Anbieter erfragen.

Compare Listings